In die Zukunft blicken mit Konstantin Grcic

«Die Entwürfe von Konstantin Grcic sind auf selbstverständliche Weise avantgardistisch und zukunftsweisend. Sie verbinden industrielle Ästhetik mit experimentellen und künstlerischen Elementen, sind ernsthaft und funktional, manchmal humorvoll, manchmal irritierend.» Mit diesen Worten wird der deutsche Designer im Booklet zur neu eröffneten Ausstellung «Panorama» im Vitra Design Museum beschrieben. Die Ausstellung selbst «liefert keine Patentrezepte, sondern konfrontiert Sie selbst – jeden einzelnen Besucher – mit der Frage: Wie könnte sie aussehen, unsere Zukunft?» Grcic hat drei Inszenierungen entworfen – ein Wohninterieur, ein Designatelier und einen Stadtraum —, die einen Blick in die Zukunft der Designwelt wagen lassen. Kernpunkt der Ausstellung ist das 30 m lange Panoramabild, das eine Architekturlandschaft der Zukunft darstellt. Wichtig ist es dem Künstler jedoch zu unterstreichen, dass diese Ausstellung zwar buchstäblich zukunftsweisend ist, dass er selbst jedoch auch an dieser Zukunft teilhaben wird. Denn diese Ausstellung präsentiert lediglich sein bisheriges Schaffen – was noch kommen mag, wird, passender Weise, die Zukunft zeigen.

Panorama - Konstantin GrcicPanorama - Konstantin Grcic

 

Kommentar verfassen