Die Schweiz an der «Design Biennale London»

Design Biennale London-Switzerland

Ausstellung «In-between: The Utopia of the Neutral» im Somerset House.  Foto: Mischa Haller

An der ersten Design Biennale in London, die vom 7. bis 27. September stattgefunden hat, zeigte Pro Helvetia ein Projekt von Designern und Industriefirmen, die spannende Visionen entwickelt haben.

Unter dem Motto «In-between: The Utopia of the Neutral» zeigte Pro Helvetia sein Projekt im Somerset House in London. Sieben Designer und Studios (Kueng Caputo, Adrien Rovero, Dimitri Bähler, Sibylle Stoeckli, Stéphanie Baechler, Plueersmitt und Jörg Boner) haben zusammen mit hochspezialisierten Schweizer Industriebetrieben Projekte ausgearbeitet, die das Know-how der Firma sozusagen in eine Utopie übersetzen. Jörg Boner hat beispielsweise in Zusammenarbeit mit Bcomp, einem auf Naturfasern spezialisierten Unternehmen, eine Leuchte mit einem Lampenschirm aus Flachs und Naturharz entwickelt. Die Gestalterin Stéphanie Baechler hat Mikropräzisionsfedern aus der Uhrenbranche von Meroz Ressorts vergrössert und daraus wunderschöne Objekte aus Messing und Keramik gestaltet. Adrien Rovero schliesslich hat für die Gestaltung einer Leuchte mit Basis aus Lavastein optische Gläser von Schott Suisse zum Lampenschirm mit Lupeneffekt umfunktioniert.

Die erstmals gezeigten Projekte sind mit dem Preis  «Jaguar Innovation Medal» ausgezeichnet worden.

www.prohelvetia.ch

 

kueng_caputo_le_sound_a_disparu_2

LE SOUND A DISPARU. Kueng Caputo, Sarah Kueng & Lovis Caputo (Zürich) mit deCavis (Dübendorf). Foto: Paola Caputo

 

adrien_rovero_magnify_the_origin_0_main_image

MAGNIFY THE ORIGIN. Adrien Rovero (Lausanne) mit Schott Suisse SA (Yverdon). Foto: Paola Caputo

 

dimitri_baehler_hyper_modular_0_main_image

HYPER MODULAR. Dimitri Bähler in Zusammenarbeit mit ‘Mouvement’, Mathieu Rivier (Biel) mit North Thin Ply Technology (Renens) und Simpex Electronics AG (Wetzikon). Foto: Paola Caputo

 

stephanie_baechler_complications_3

COMPLICATIONS. Stéphanie Baechler (Genf) mit Meroz Ressorts S.A. (Chêne-Bourg). Foto: Paola Caputo

 

LDN

IMAGINARY FABRIC. Sibylle Stoeckli mit Saurer Embroidery AG (Arbon). Foto: Paola Caputo

 

pluuersmitt_bench_no-2_3

BENCH NO. 2. Plueersmitt, Dominic Plueer & Olivier Smitt mit Nova Werke AG (Effretikon). Foto: Paola Caputo

 

LDN

IT’S TIME TO LEAVE THE CAPSULE, IF YOU DARE. Jörg Boner (Zürich) mit Bcomp Ltd. (Fribourg). Foto: Paola Caputo

 

Kommentar verfassen