Jungkunst wird erwachsen

Jungkunst 2015

Popup-Museum vom 25.9.–25.10: das Containermuseum

Zum zehnten Mal findet vom 22.–25. Oktober in Winterthur die Messe Jungkunst statt, wo das Schaffen von 25 jungen Schweizer Kunstschaffenden gezeigt wird. Das Jubiläum wird zudem mit einem Containermuseum gefeiert.

Für Kunstinteressierte ist der Event ein Muss! Seit 10 Jahren werden die Arbeiten von Nachwuchstalenten aus den Bereichen Fotografie, Malerei, Street Art, Installation, Video, Collage, Zeichnung und digitaler Interaktion gezeigt. Die in der Industriehalle 52 auf dem Sulzer-Areal präsentierten Kunstwerke können auch gekauft werden, zu ziemlich attraktiven Preisen, da ihre Schöpfer noch weitgehend unbekannt sind. Dieses Jahr wurde anlässlich des Jubiläums zusätzlich ein Containermuseum aufgebaut, in dem seit dem 25.9. bis zum Ende der Jungkunst am 25.10. In 50 auf- und nebeneinander gestapelten Schiffscontainern werden die besten Arbeiten aus den vergangenen Jahren gezeigt.

tyrone-richards

Bild von Tyrone Richards

SONY DSC

Installation von Kreuzer-Rauber

Jungkunst – Junge Schweizer Kunst. Ausstellung mit Bar, Kunstkiosk und Konzerten
Halle 52, beim Katharina-Sulzer-Platz, Winterthur
Öffnungszeiten:
Do, 22.10.: 16 Uhr bis spät nachts
Fr, 23.10.: 16 Uhr bis spät nachts
Sa, 24.10.: 11 Uhr bis spät nachts
So, 25.10.: 11 bis 18 Uhr
www.jungkunst.ch

Kommentar verfassen