Grösste Werkschau für Architektur

www.architektur-schweiz.ch

In der Maag Halle in Zürich findet ab dem 28.  Oktober die Ausstellung «architektur 0.16» statt. Der dreitägigen Event, von Freitag bis Sonntag, bietet über 70 Schweizer Architekten und Architekturbüros eine Plattform, um ihre Projekte, Visionen und Ideen auszustellen. Es werden vielseitige und spannende Themen wie Small House, Garden City, Hightech Architecture, 3D-Druck, Social Architecture und vieles mehr aufgegriffen. Unter den Ausstellern finden sich neben ambitionierten Newcomern auch namhafte Persönlichkeiten wie ETH-Professor Christian Kerez, der den aktuellen Schweizer Beitrag zur Architektur-Biennale in Venedig entworfen hat, oder die ETH-Professoren Alfredo Brillembourg und Hubert Klumpner vom Urban-Think Tank, die weltweit bedeutendsten Slum-Architekten und Vordenker im Bereich Social Architecture.

Bereits zum fünften Mal findet die Werkschau auf dem über 4’000 m2 grossen Areal der Züricher Maag Hallen statt. Die Öffnungszeiten der Ausstellung sind an allen drei Tagen von 11 Uhr bis 20 Uhr. Eintrittskarten für 22 Franken gibt es direkt vor Ort (nur Barzahlung) oder im Vorverkauf.

Mehr infos unter: www.architektur-schweiz.ch

img_1444_vernissage_damianschneider_web

www.architektur-schweiz.ch

Kommentar verfassen