Eine Lichtgestalt für die Möbelmesse Köln

imm cologne nominiert die tschechische Designerin Lucie Koldova als neue „Haus“-Designerin

imm cologne nominiert die tschechische Designerin Lucie Koldova als neue „Haus“-Designerin

Alljährlich wählt die Möbelmesse Köln, die imm cologne, einen Gestalter aus, der die Installation Das Haus gestalten darf. 2018 wird das die tschechische Designerin Lucie Koldova sein, die insbesondere für ihre Leuchtenentwürfe bekannt ist.

«In meinem «Haus» wird das Licht die Hauptrolle spiele, und die Möblierung wird die Räume komplettieren – und nicht umgekehrt», sagt Lucie Koldova über die Installation für die nächste imm cologne, die vom 15.-21. Januar 2018 über die Bühne geht. Auf 180 Quadratmetern wird sie ihre Vision des idealen Hauses und des Wohnens der Zukunft umsetzen. Dass Licht und Glas darin eine wichtige Rolle spielen werden, ist sonnenklar, schliesslich ist Koldova eine hochtalentierte Leuchtendesignerin. Sie arbeitet mit Vorliebe mit traditionellen tschechischen Materialien, allen voran böhmisches Glas. Daraus hat sie für das Prager Leuchtenlabel Brokis bereits mehrere Entwürfe gestaltet.

Die 34-jährige Tschechin erhielt 2009 die Auszeichnungen  Czech Designer of the Year und Elle Decoration Talent. Danach zog sie nach Paris und gründete dort ihr eigenes Designstudio. Heute arbeitet und lebt die Designerin wieder in Prag. Wir freuen uns sehr auf ihre Installation im nächsten Januar!

imm-cologne.de
luciekoldova.com

Leuchten-Kollektion Macaron von Brokis, designed 2017

Leuchten-Kollektion Macaron von Brokis, designed 2017

Hängeleuchte Puro von Brokis, designed 2016

Hängeleuchte Puro von Brokis, designed 2016

Sofa Corques und Leuchte Bella von PER / USE, designed 2014

Sofa Corques und Leuchte Bella von PER / USE, designed 2014

Kommentar verfassen