85 Jahre Wohnbedarf – Feiern und Profitieren

uh_amb_original

Klassiker von Wohnbedarf: Ulmer Hocker von Max Bill.

Wohnbedarf feiert sein 85-jähriges Bestehen und lädt am 1. Oktober zum Tag der offenen Tür in Zürich ein. Eine gute Gelegenheit, zu Vorzugskonditionen einen Ulmer Hocker zu erwerben.

Kaum ein anderes Fachgeschäft hat die Schweizer Designszene so stark geprägt wie Wohnbedarf. Und einer der bekanntesten Namen, die eng mit Wohnbedarf verknüpft sind, ist Max Bill. Sein Ulmer Hocker aus dem Jahre 1954 wird seit seiner Lancierung von WB Form, dem Schwesterunternehmen von Wohnbedarf, produziert. Der Klassiker ist anlässlich des Jubiläums zu einem Sonderpreis von 85 CHF (anstatt 245 CHF) erhältlich.

Am Tag der offenen Tür zeigt Wohnbedarf Zürich eine Ausstellung zur Geschichte und Gründung, und der neue visuelle Auftritt wird gefeiert. Zudem wird für das leibliche Wohl aller Besucher gesorgt.

Tag der offenen Tür
Samstag, 1. Oktober, 10 bis 17 Uhr
Wohnbedarf, Talstrasse 1–15, 8001 Zürich
www.wohnbedarf.ch

ulmerhocker_gruppe

Der Ulmer Hocker wurde von Max Bill 1954 ursprünglich für die Hochschule für Gestaltung (HfG) Ulm entworfen.

Kommentar verfassen