Was wächst denn da?!

Dieser abgefahrene Lego-Garten ist nicht etwa mithilfe einer Fotomontage entstanden, nein, den gab es für ein paar Tage wirklich! Und zwar kürzlich in Australien. Dort feiert nämlich gerade das dänische Bauklötzchen-Unternehmen sein 50-jähriges Bestehen – unter anderem mit originalgetreuen Nachbauten der Bäumchen (Höhe: 4m !) und Blümchen im australischen Outback……….

www.legofestival.com.au

Kommentar verfassen