Alles Banana?

Das japanische Designstudio Nendo hat sich meiner Meinung nach einmal mehr übertroffen. Für das Unternehmen Unifrutti in Japan wurde ein cooles, neues Labeling gesucht. Die kostbaren «shiawase banana», die übersetzt «Happiness» bedeuten, werden auf Hochplateaus von mehr als 1000m.ü.M. auf der Insel Mindanao auf den Philippinen kultiviert. Um die Qualität der Bananen auch gegen aussen zu präsentieren, wurde das Studio Nendo dazu beauftragt eine innovative und nachhaltige Verpackung zu kreieren.

shiawase_banana06_akihiro_yoshida

Um die Geschichte der Banane dem Endkunden aufzuzeigen, besteht das Label aus zwei Schichten. Auf den ersten Blick ist der Sticker farblich und auch von der Textur her an die Banane angepasst und kaum ersichtlich. Er lässt sich aber «peelen» und dann erscheint die Beschreibung. Der Sticker fungiert aber auch als Schutz, denn er verhindert, dass die Banane braunen Flecken erhält.

Wir finden, dass diese Idee super umgesetzt wurde…  Alle Infos zu Nendo und dem Projekt findest Du hier.

 

shiawase_banana07_akihiro_yoshida shiawase_banana09_akihiro_yoshida

Auch die Verpackung der Banane wurde an die Bananenblätter angepasst und in eine hübsche Tragtasche umgewandelt. Sie besteht aus Papier und ist 100% recylebar. Auf der Tragtasche sind ebenfalls Infos über die Banane, deren Herkunft und Produktion zusammengefasst.

shiawase_banana11_akihiro_yoshida shiawase_banana15_akihiro_yoshida

Kommentar verfassen