Die Sache mit der richtigen Verpackung …

Big Bow Project

Seine Liebsten an Weihnachten reich zu beschenken, das macht Freude. Beim Einpacken der Geschenke kann es hingegen ab und zu etwas hapern. Welches Geschenkpapier, welche Bänder und welche sonstigen Dekoelemente soll man bloss wählen? Inspiration gibt das «Big Bow Project», das von der amerikanischen Einrichtungsladenkette Design Within Reach initiiert wurde. Dieses stellte vier Designstudios die Frage: «Wie würdest du den <Lounge Chair> von Charles & Ray Eames verpacken?» Die jungen Kreativen haben witzige und abwechslungsreiche Lösungsansätze entwickelt, so dass der Designklassiker auch eingepackt eine Augenweide ist.

Design Within Reach hat die vier Designstudios Dusen Dusen, Craig & Karl, Print All Over Me und Snarkitecture (von oben rechts nach unten links) beim Verpacken ausserdem gefilmt. In zwei Filialen in New York können die ausgefallenen «Geschenke» vor Ort bestaunt werden.

Mehr Videos zum Projekt hier.

Eames Lounge Chair

Der «Lounge Chair» mit zugehörigem Ottoman von Charles und Ray Eames (Quelle: Herman Miller).

Kommentar verfassen