Designstreifzug vom Feinsten

KL2016-Impressionen-2014_01

Der Kreislauf 4+5 findet zum 10. Mal statt. Vom 27. bis zum 29. Mai verwandeln sich die beiden Zürcher Stadtkreise in eine pulsierende Designmeile. Über 100 Ateliers und Läden zeigen dann ihre Objekte.

Alles begann klein und fein, als 2007 die Kreativschaffenden der beiden Zürcher Quartiere 4+5 an einem Wochenende im Mai ihre Türen öffneten. Der von René Grüninger gegründete Anlass wuchs, weil sich immer mehr Designschaffende hier niederliessen und neue hippe Quartiere entstanden. Zum Beispiel die Viaduktbögen oder die Europaallee. Dieses Jahr zeigen gut 100 Ateliers ihre Produkte aus den Bereichen Wohnaccessoires, Möbel, Schmuck und Mode. Zudem laden erstmals auch Kunst- und Designschulen ein zu diversen Events und Sonderausstellungen. Die Zürcher Hochschule der Künste, ZHdK, beispielsweise hat in Zusammenarbeit mit dem Museum für Gestaltung einen erweiterten Museumsshop mit Produkten, die Studenten und Dozenten entworfen und produziert haben.

Kreislauf 4+5
27.–29. Mai
www.kreislauf4und5.ch

 

KL2016_Pressebild_Hut_Text_Logos

Kommentar verfassen