Advent, Advent – Türchen N°15

15dec

… An Tag N°15 verlosen wir einen Matratzenstaubsauger von Dyson im Wert von 349.- CHF.

Was gibt es nach einem kalten Wintertag schöneres, als am Abend ins kuschlige Bett zu fallen?
Was viele aber nicht wissen ist, dass wir in unseren Betten leider eine Heerschar unerwünschter Mitbewohner haben: Hausstaubmilben. Um diese etwas in Schach halten zu können verlosen wir heute den «Dyson v6 Mattress», einen handlichen Matratzenstaubsauger von Dyson. Dank einer speziellen Matratzenbürste löst er zuverlässig Staub und Allergene aus den Matratzenfasern, und die Ausblasluft ist sogar reiner als normale Zimmerluft.

www.dyson.ch

Teilnahme an der Verlosung:

Schreibe uns einen Kommentar und sage, warum Du den Matratzenstaubsauger gewinnen möchtest. Je besser die Begründung, desto grösser die Gewinnchance!

«Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil… »

VIEL GLÜCK UND EINE WUNDERSCHÖNE ADVENTSZEIT!

Teilnahmebedingungen:

Mitmachen können alle in der Schweiz wohnhaften Personen. Damit wir Dich bei Gewinn kontaktieren können, ist es wichtig, dass Du mit dem Kommentar Deinen vollständigen Namen angibst. Dasselbe gilt bei der Email-Adresse. Diese ist aber für andere Nutzer nicht sichtbar.
Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt.

152 Comments

  1. weil ich meine Matrazen gerne Milbenfrei haben möchte, will gar nicht so richtig wissen, was da alles rumkrabbelt und mein Mann jeden Tag beim „Niesen“ nur ein Wort aus seinem Mund keucht : Staub. Ich lache mich jedesmal schlapp und gebe ihm unseren uralten Staubsauger in die Hand, mit dem Dyson Matrazenstaubsauger wäre er sicherlich weniger wehleidig.

    Reply
  2. …. weil , dann ,kann ich mehr Zeit mit meine Freundin verbringen :-)Sie und ich werden uns über so ein coole Gerät mega freuen 🙂

    Reply
  3. ich möchte den gewinnen, weil wir das definitiv noch nicht haben! Weil das perfekt wär da wir ein Asthma Kind und ein Neurodermitis Kind haben, da wäre es perfekt wenn ich nicht mit meinem alten Sauger immer die Matratzen absaugen müsste sondern den tollen hier, gewinnen kann!
    Wir würden uns sehr, ja wirklich sehr sehr freuen, kann man nicht in worte fassen! an der stelle nochmals herzlichen dank für die immer tollen verlosungen, auch wenn ich nicht täglich mitmach, da meine meinung ist, nur dort mitzumachen, an was man auch freude hat und selbst gebrauchen kann

    Reply
  4. HoHoHo das tönt ja mega interessant… Finde meine Tempur Matratze hätte das verdient und ich würde das Teil sooooooooooooo gerne ausprobieren. Da ich die Maschine nicht kenne, würde mir das Freude bereiten

    Reply
  5. Hunde, Katzen und dann erst noch einen Partner. Na ja, zum Glück können wir mit blossem Auge nicht alles sehen, aber manchmal habe ich schon ein ungutes Gefühl:-)

    Reply
  6. «Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil dieser Sauger genau das Richtige ist für mich als Allergikerin; mit dem herkömmlichen Teppichklopfer ist das ja nicht zu schaffen! Endlich eine sinnvolle Löszung, um Milben & Co. den Kampf anzusagen!»

    Reply
  7. Guten Tag liebes Wohnrevue-Team

    «Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil… »
    …ich den unbedingt gebrauchen könnte! Das ist ein riiiiesen Zufall, dass man genau jetzt einen solchen Staubsauger gewinnen kann – ich habe nämlich genau vor 2 Wochen die Nachricht erhalten, dass mein über alles geliebter Hund eine Hausstaubmilben-Allergie hat. Der Kleine leidet so sehr, er kratzt sich ständig – manchmal sogar bis er blutet und ganz rosa ist. Er tut mir so leid und ich würde wirklich ALLES für ihn tun! Leider sind diese Staubsauger nicht ganz so billig und ich kann mir momentan keinen leisten aber ich bräuchte ihn unbedingt.

    Mein Hund schläft halt manchmal bei mir auf dem Bett (wer kann auch DIESEM Blick widerstehen), daher müsste ich eigentlich MEIN Bett wie auch seine eigenen Hundebettchen und das Sofa regelmässig (ca. 1x die Woche sicher) mit einem Milben-Sauger absaugen.

    Es würde mir und meinem Wuffelchen das Leben total erleichtern wenn ich diesen Staubsauger gewinnen würde! Das ist keine Mitleids-Story, sondern leider die blosse Wahrheit die mich schon sehr belastet, weil ich es fast nicht mit ansehen kann wie mein Hund sich teilweise quält mit dieser Allergie.

    Ich wünsche euch eine tolle Adventszeit und hoffe ganz fest von euch zu hören! 🙂
    Liebe Grüsse Jessy

    Reply
  8. Ich habe eine gebrauchte Matratze, eine neue qualitativ gute ist leider noch zu teuer für mich. ich hab sie chemisch reinigen lassen, dabei muss man das innere der Matratze aus der Hülle nehmen. Das war nicht so das problem, allerdings danach das ganze wieder reinzuquetschen schon. hab mir dabei einen halben zahn rausgeschlagen und seit 8 Jahren nun nicht mehr chemisch Reinigen lassen.
    Seit 2 Jahren hab ich einen Hund, von daher wirds doch langsam zeit…
    Ich wusste garnicht das es sowas wie einen Martatzenstaubsauger gibt, wäre perfekt für mich!

    Reply
  9. Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil… – bei 4 Kindern möchte ich gar nicht wissen was Alles noch bei uns schläft :-p

    Reply
  10. Es ist in der Früh um halb neun, ich sitze gerade beim Frühstück, da klingelt es an der Haustür. Widerwillig gehe ich öffnen – mein Frühstück ist mir heilig und wenn ich dabei gestört werde, bin ich eh schon leicht sauer.

    Ich öffne widerwillig die Haustüre. Draußen steht ein junger Mann.

    „Guten Tag, Huber ist mein Name. Ich komme von der Firma Vorstaub und wollte Sie fragen, ob Sie einen Staubsauger haben?“

    „Natürlich hab ich einen Stausauger“, sage ich, „oder glauben Sie, ich fress´ den Staub selber? Ein Staubsauger gehört doch heutzutage zum Wohlstand.“

    „Ja, da haben Sie recht“, sagt der junge Mann, „aber Sie haben sicherlich doch Milben?“

    „Klar habe ich Milben – jede Menge“, entgegne ich. „Bei der letzten Zählung waren es noch 2.387.598 Stück. Aber es kann sein, daß Sie schon wieder Nachwuchs bekommen haben. Ich müßte bei Gelegenheit wieder mal nachzählen.“

    „Das ist in jedem Haushalt so“, stöhnt der junge Mann, „da brauchen Sie sich nichts denken. Überall sind die, in den Betten, im Teppichboden, in den Kopfkissen, im Kleiderschrank …“

    „Meine Milben halten sich mehr in der Matratze auf“, entgegne ich. „Da ist es wärmer.“

    „Aha“, meint der Vertreter, „in der Matratze!“ Ich bemerke seinen überraschten Gesichtsausdruck.

    „Es sind reinrassige deutsche Matratzenmilben“, sage ich.

    „Sehen Sie, und gerade da habe ich was für Sie. Unsere Ingenieure haben hier ein Gerät entwickelt, und zwar einen Milbenstopper. Dieses geniale Gerät wird in den Staubsauger integriert und Sie haben dann den Vorteil, daß Sie die Milben mit dem Staubsauger zwar vorne einsaugen können, aber die Milben werden dann vom Abluftrohr hinten nicht mehr herausgewirbelt. Die Milben bleiben somit im Staubsauger. Es ist übrigens gerade im Angebot und kostet nur 388 Euro.“
    Dabei zeigt er mir ganz begeistert ein kleines, rundes, blaues, undefinierbares Etwas.

    Jetzt wird mir der Kerl langsam lästig. Ich sage: „Ich will meine Milben aber gar nicht wegsaugen, und herumwirbeln schon gleich gar nicht. Und was sollen die armen Tierchen denn im Staubsauger?

    „Nun“, meint der junge Mann, „Sie wissen bestimmt, daß Milben Kot hinterlassen, und darauf reagieren die meisten Menschen allergisch!“

    Jetzt werde ich langsam ärgerlich. Ich beherrsche mich mühsam.
    „Ich bin aber nicht allergisch!“ entgegne ich trotzig.

    „Dann werden Sie es aber nach einiger Zeit, weil die meisten Menschen früher oder später gegen Milbenkot allergisch werden!“ meint er daraufhin im Brustton der Überzeugung.

    „Wie kommen Sie überhaupt dazu, zu sagen, meine Milben hinterlassen Kot? Ich lasse meine Milben nicht von Ihnen beleidigen! Meine Milben sind absolut stubenrein. Wenn die mal müssen, dann gehen die raus aus der Matratze und auf die Toilette. Ich hab nämlich dafür eigens ein Milbenklo installiert!“ Der Mann starrt mich ungläubig an.

    „Sie haben was installiert?“ Ich sehe Verwunderung in seinen Augen.

    „Ein Milbenklo.“

    „Also ich bitte Sie, Sie nehmen mich auf den Arm. Darf ich Ihnen einen Vorschlag machen? Ich hole jetzt meinen Vorführstaubsauger aus dem Auto und dann gehen wir in Ihr Schlafzimmer.“

    „Wir beide?“ frage ich. „Und wenn meine Frau kommt?“

    „Wir saugen doch nur“, meint der Staubsaugermensch.

    „Und Sie sind sicher, daß uns meine Frau die platonische Staubsaugerei so ohne weiteres abnimmt? Ich sag´s Ihnen gleich, die ist wahnsinnig eifersüchtig!“ sage ich.

    „Nein, nein, ich tu Ihnen ja nichts, ich will nur Ihre Milben beseitigen – bißchen saugen.“ meint er darauf hin und nickt eifrig.

    Nun geht mir aber wirklich der Gaul durch. „W a s!?“, schreie ich, Sie wollen m e i n e Milben beseitigen? Meine geliebten Milben?! Meinen Hubert, meinen Hansi, meine Martha? Nie werde ich es zulassen, daß Sie meinem Rudi, meiner Rosa und der Gundelinde etwas zu leide tun! Meine Milben gehören zu mir wie meine Darmbakterien, ich liebe jede einzelne! Beim Tierschutzverein werde ich das melden, Sie roher Mensch, Sie!

    Der Mann schaut mich entsetzt an. „Ich wollte, äh ich wollte doch nur ..“

    „Meine Milben wollen Sie umbringen, Sie Mörder! Sie Milbenkiller!“ schreie ich lauthals. „Sie gehören eingesperrt, Sie sind gemeingefährlich, Sie sind der nackte Horror für jede Milbe!“

    „Aber Milben sind doch Schädlinge!“ platzt es aus ihm heraus.

    „Sie!“ schreie ich, „meine Milben haben noch nie jemand geschädigt, und mich schon gleich gar nicht! Liebe Tierchen sind das, sehen noch dazu putzig aus mit ihren acht behaarten Beinchen und ihren stechenden, beißenden, sägenden oder saugenden Mundwerkzeugen – Sie wissen gar nicht,
    was das für wundervolle Geschöpfe sind. Mann, Sie haben keine Ahnung!“

    Der Staubsaugermensch wird blaß und schluckt heftig.

    Ich weiter: „Kommen Sie ruhig herein. Ich stell Ihnen meinen Hubert vor. In meinem Schlafzimmer steht ein Mikroskop. Da können Sie ihn in aller Ruhe beobachten.“ Ich schaue beiläufig auf meine Armbanduhr. „In fünf Minuten ist übrigens Fütterung, da können Sie ihm bei Fressen zusehen.“

    Der Mann ist zwischenzeitlich ganz gelb. Ich merke, daß ihm kotzübel geworden ist.

    Er dreht sich um und ergreift panikartig die Flucht.

    „Meine Rosa ist übrigens gerade schwanger“ wollte ich ihm noch nachrufen,

    aber er hat es vermutlich

    nicht mehr gehört … 😉

    Reply
  11. weil ich meiner Lebenspartnerin eine Riesenfreude machen würde, zumal sie für das Schlafzimmer verantwortlich ist. Ich bin zuständig für Wäsche, Entsorgen, Lüften etc. Selbstverständlich würde ich dann die angesaugten Milben entsorgen……

    Reply
  12. …..weil er mir und meinem Schatz das Leben unheimlich erleichtern würde.
    1. Ich könnte die Matratzen und das Sofa viel schneller von den Hundehaaren befreien
    2. Mein Schatz würde sicher deutlich weniger an seiner Hausstauballergie leiden
    3.Ich könnte viel schneller alles reinigen und somit mehr zeit mit meinen Lieben verbringen <3

    Reply
  13. Ich heisse Anna und bin Lungenkrank.Eine saubere Matratze und Luft ist
    für mich sehr wichtig das heisst überlebenswichtig. Deshalb würde mir
    dieses kleine Gerät einen grossen Gefallen tun.
    Herzlichen Dank und eine schöne Weihnachtszeit
    Anna

    Reply
  14. …weil unser Sohn unter chronischer Bronchitis leidet und es super für ihn wäre, wenn wir die Matratze häufig und durch ein professionelles Gerät reinigen könnten. Dies würde ihm sehr helfen, dass er in der Nacht nicht so oft husten müsste und sich dadurch besser erholen könnte, so dass er am Morgen ausgeschlafen den Kindergarten besuchen kann. Vielen lieben DANK!

    Reply
  15. «Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil meine Frau eine Katzen- und Stauballergie hat und ich denke, dass die Allergie mit diesem Staubsauger erleichtet werden könnte»

    Reply
  16. Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil mir die Hausstaubmilben jede Nacht ins Ohr singen: „What a wonderful life!“ Momentan geniessen sie noch ihr Festmahl, aber vielleicht komm‘ ich bald in Ghost-Buster-Manier mit dem Dyson und sauge sie aus meiner Matratze. Und weil es nach so viel Spass aussieht, wollen dann die Kinder ihre Matratze sicher auch gleich absaugen.

    Reply
  17. Ich würde mich freuen ich könnte den Mtratzensauger gut gebrauchen,da mein Sohn unter Allergien leidet würde es ihm sicher so auch helfen.

    Reply
  18. weil bei einem fünf Personenhaushalt doch jede Menge an Arbeit anfällt und ich diese viel schneller erledigen könnte. Selbstverständlich würde ich dieses tolle „Ding“ auch meinen Freundinnen auslehnen, damit auch sie die Arbeiten im nu beendet hätten.

    Reply
  19. sich da über die Jahre so einiges an… pieeep….. und . piiiieeepp…….. und ….pieeep… angesammelt hat..“sich am Kopf kratz“..
    Wenn ich so darüber nachdenke richtig eklig sowas. Ich kauf mir gleich einen neue Matratze und dann mit dem Dyson, schon sauber halten!!

    Reply
  20. weil ich zwei Katzen und zwei Kinder habe und einen Mann der ebenso viel Krümmel macht :-))) Nein das wäre echt mega toll und vorallem auch für Staubmilben echt genial! Wäre ein mega Traum Gewinn!

    Reply
  21. Ganz einfach: Weil ich die Liebesgeschichte zwischen Mr. Dyson und mir mit Baby Dyson, das auch mal mit ins Bett darf, auf eine neue Ebene bringen möchte.

    Reply
  22. Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil mein Sohn öfters im Bett isst (obwohl er das nicht darf) und da findet man jehnste Krümelarten. Mit dem Gerät wäre das ratzfatz wieder sauber.

    Reply
  23. «Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil ich dann so eine weitere Begründung dafür habe, dass unsere vier Katzen weiterhin bei uns im Bett schlafen dürfen. Es ist ja schon wissenschaftlich erwiesen, dass das Schnurren von Katzen für einen erholsamen Schlaf sorgt, den mein Mann dringend nötig hat, aber wenn ich noch sagen kann, dass die Matratze perfekt sauber ist, dann ist es nochmals ein toller Pluspunkt (für mich und die Katzen :-))

    Reply
  24. Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil mein Bett das einzige war, was ich bei meiner Auswanderung in der Schweiz aufbewahrt hatte. Als ich dann wieder nach Hause kam, war es natürlich das Bett, welches zuerst (und vorerst auch ganz alleine) in die neue Wohnung gezügelt wurde. Ich hüte es wie meinen Augapfel, es ist mein allerliebster Besitz. Es beschert mir Nacht für Nacht erholsamen und guten Schlaf, und dafür möchte ich ihm jetzt einmal Danke sagen, indem ich mit diesem Super Matrazenstaubsauger alles grüslige heraussauge.
    Man bedankt sich viel zu selten bei seinem Bett!

    Reply
  25. Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil in unserem Haushalt jemand Panikattaken bekommt, wenn man den Staubsauger hervor holt. Da wäre es sehr praktisch, wenn man nur mit so einem kleinen schnell das gröbste wegsaugen kann, ohne dass der Kleine das überhaupt merkt… Auch unsere Nachbarn wären dankbar über weniger Geschrei.

    Reply
  26. Da meine Kinder sehr gerne Abends mit uns im Bett kuscheln und manchmal auch dort einschlafen, ist mir die Hygiene besonders wichtig..auch beim Mittagsschlaf, der gerne mal auf dem Sofa stattfindet, sollte die Liegestelle sauber sein.. damit es schneller und einfacher geht, als mit dem normalen Staubsauger, wäre dieser kleine praktische Helfer die ideale Lösung für unsere ganze Familie..:-)

    Reply
  27. … weil einen Milbenjäger anzustellen deutlich teurer zu stehen kommt, als einen Dyson v6 Mattress. Und er hält erst noch ein Lebenlang! Ich habe insgesamt schon über CHF 500.– bezahlt, nur wegen meiner Allergie auf meiner Haut.

    Reply
  28. wow das wusste ich ja gar nicht, dass es das gibt! Ich leide schon seit ich ein Kind war an einer Hausstaubmilbenallergie und daher habe ich für mein Bett einen speziellen Überzug, da kämme der Dyson gerade Richtig zu Hilfe!

    Reply
  29. ….ich den Matratzensauger als baldiges Mami sicher nicht nur für Matratzen brauchen kann 😉
    Zudem hätten unsere Matratzen eine gute Reinigung dringend nötig.

    Reply
  30. Ich habe einen mega haarigen Hamster… er ist wie eine Bürste. Wenn er auf dem Boden läuft, muss ich nicht mehr staubsaugen 🙂

    Wir spielen aber ziemlich oft auf dem Bett… ich brauche also wirklich dringend so einen Matrazenstaubsauger! Er ist auch ziemlich klein, vielleicht sollte ich damit meinen Hamster staubsaugen. Dann ist das Problem gelöst 🙂

    Reply
  31. ….weil sich der mystische Alien, der mich jeden Abend zum Karten spielen besucht (är bschiesst!), vor seinem langen Heimflug mit grösster Wonne auf einer blitzsauberen Matratze rekeln möchte….

    Reply
  32. Wir haben einen Hund, unser „Drittes Kind“, ist halt auch bei uns im Bett, zwar auf einer extra Decke aber da wäre ein Matratzensauger das Optimalste was es gibt

    Reply
  33. …weil mein liebster Schatz immer so Probleme hat mit seiner Allergie und er dadurch ganz ruhig und tief schlafen könnte. So würden wir den Gewinn sehr gut nutzen können.

    Reply
  34. …weil ich total allergisch bin auf Milben und Staub und schon alles mögliche probiert habe. Milbenspray, normal staubsaugen und alles nichts geholfen hat 🙁
    Wäre toll es mit diesem Dyson Staubsauger auszuprobieren.

    Reply
  35. Weil ich so ein tolles Teil einfach haben muss! Ist ja Klasse wenn ich endlich diese ekligen Milben so einfach aus der Matratze saugen kann. Die Katzenhaare kommen natürlich gleich auch mit.

    Reply
  36. Ich weiss Bescheid, wie ekelhaft Milben sind und wie hinterlistig klein und unscheinbar sie sich’s unter unserem Körper gemütlich machen. Ich bin asthmatisch und muss regelmässig die Matrazen putzen, aber ich sehe keine Verbesserung. Hoffentlich mit Dyson wird alles weg.

    Reply
  37. Hund, Katze, Maus – so tönte es vor vielen Jahren in einer deutschen TV-Sendung mit Sigi Harreiss wo Begriffe erraten werden mussten. Die ersteren beiden wohnen auch bei uns, von Mäusen will ich lieber nichts wissen. Auch wenn wir es nicht offen zugeben wollen, manchmal halten unsere tierischen Lieblinge sich eben doch auf unseren Betten auf und hinterlassen so ihre haarigen und staubigen Spuren. Dann noch die Immissionen aus der Schreiner-Werkstatt im Parterre unseres Hauses: ein Wohlfühlparadies für alle Milbenpopulationen. Eigentlich bin ich ja tierlieb, aber eben, nur eigentlich. In diesem Falle würde ich ausnahmsweise über meinen Schatten springen und die Viecher mit diesem Staubsauger ins gelobte Dyson-Land befördern. Wo sie meiner Meinung ja auch hingehören und nicht in mein Schlafzimmer. Meine Atemnot sowie auch meine Partnerin würden es dankend annehmen und wieder unbeschwerter leben.

    Reply
  38. Da ich eine Tochter habe die sehr Allergieanfällig ist und unter anderem auch auf Hausstaub wäre dies eine super Ergänzung zu meinem Staubsauger und dem Milbentöterspray – danach könnt ich die toten Viecher raussaugen 🙂

    Reply
  39. …, weil ich endlich einen Sauger brauche, der Konfetti schnell verschwinden lässt und nicht 1 Jahr später noch im und ums Bett zu finden sind!!!! 🙂

    Reply
  40. Weil ich das Gefühl habe, dass wir evtl. nicht erwünschte Mitbewohner in der Matratze haben die bei uns das Niesen verursacht 😉

    Reply
  41. Da mache ich auch sehr gerne mit. Da ich Allergikerin bin, muss ich häufig saugen und mit dem grossen Staubsauger ist das etwas mühsam, so wäre dieses Geschenk ideal für mich und ich würde mich riesig freuen.

    Reply
  42. Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil… ich ein Schwein bin und jede Zeit ich esse mein Sofa ist wie ein Schlachtfeld. Bitte helfen mir!! Vielen Danke 😀

    Reply
  43. weil ich davon noch nichts gehört habe, diea aber genial finde! Bin eben recht pingelig und wär eine super Freude meine Matraze so zu reinigen.

    Reply
  44. weil unsere zwei enkel asthma haben und sie mühe haben bei uns zu übernachten, mit dem dyson-staubsauger wird dies möglich sein, da die saugkraft optimal ist

    Reply
  45. DA würde sich meine Haut aber riesig freuen … leide unter mehreren Allergien und Diabetes und würde diese Hilfe bei der täglichen Hygiene sehr schätzen ….
    DYSON GEGEN MILBEN UND ANDERE LÄSTIGE BEWOHNERs,
    DA ENTFÄLLT DIE TÄGLICHE WÄSCHE DES MATRATZENSCHONERs …

    Reply
  46. Das wäre für mich das tollste Weihnachtsgeschenk. Ich bin Asthmatikerin und habe eine Hausstauballergie. Leider funktioniert mein uralter Staubsauger immer noch und ich wünsche mir doch so sehr einen neuen mit einem guten Filter. Genau dieser wäre mein Modell. Also der würde sich bei mir total nützlich fühlen und wir würden sehr bald gute Freunde.

    Reply
  47. Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil ich so viel Zeit auf meiner Matratze verbringe, aber ihr noch nie ein wenig „Wellness“ gegönnt habe. Wir Menschen gönnen unserer Haut ab und zu mal eine Kosmetikbehandlung, reinigen die Gesichtshaut, etc. aber vergessen total, dass die Matratze, auf der wir täglich liegen, das mindestens so nötig wie man selbst hätte.

    Also, sollte ich das heisse Teil gewinnen, gibt’s Wellness & Kosmetik für mein Bett! Versprochen!

    Reply
  48. Weil mein Mann und ich Rückenprobleme haben, ist unser Bett mit einer „normalen“ und einer extra harten Matratze ausgestattet. Das ist sehr intensiv in der Pflege und Reinigung. Da wäre ein DYSON sehr hilfreich

    Reply
  49. unsere Matratze immer so staubig ist, ist doch logisch… nein, Spass bei Seite. Ich würde das Ding zweckentfremden und das Sofa damit staubsaugen. 🙂 Da hat es nämlich immer Krümel. 😛

    Reply
  50. Weil ich heuschnupfen habe und mein Mann einen Bauer ist, ja ich weiss, ich wollte auch nie einen bauer, aber diesen ist so toll da konnte ich nicht nein sagen. Den staubsauger wär toll, weil wir mittlerweile 5 kinder haben und so käme sie viel im einsatz. Vielen herzlichen dank für die tolle verlosung!

    Reply
  51. Ein Milblein zu sein, ist seit Dyson nicht wirklich fein. Wie ein Tornado erwischt es ein, an 15 Zyklonen vorbei in den Filter rein. Ich sag dir liebes Menschelein, Du bist mit diesem Gerät einfach nur gemein.

    Reply
  52. wenn es nach meinem Mann ginge, dann weil Frau wie eine Katze Haar verliert.
    Aber der eigentliche Grund, warum die Matraze immer voll Haare ist, ist unser 4-Beiner, der heimlich auf dem Bett schläft während wir am Abendessen sind

    Reply
  53. … weil mir mein Mann jede Nacht die Ohren vollschnarcht und ich mit dem tollen Dyson vielleicht eine Ursache beseitigen kann. Außerdem sind unsere Matratzen so schwer, daß ich sie nicht draußen mal ausklopfen könnte.

    Reply
  54. … ich diesen Dyson Staubsauger unglaublich stylisch finde. Damit würde ich meine Frau gerne einen Teil der Hausarbeit abnehmen und sie unterstützen. Mit diesem Staubsauger sieht sogar MANN gut aus!!!

    Reply
  55. Meiner macht viel Krach ist laut und brummt,
    rattert, knattert schlicht nicht mehr summt.
    Saugt sich sogar an allem fest,
    wenn man ihn denn unbeaufsichtigt lässt…

    Mit einem kleinen, feinen, neuen Gerät,
    da könnte ich von früh bis spät,
    in Ruhe und Gelassenheit,
    ganz egal zu welcher Tageszeit,
    saugern mit dem stylischen Ding,
    den alten «lauten» stracks zum Recycling!

    Mit diesem coolen bunten Dysonsauger,
    wäre im nu weg der ganze Alergeneärger!
    Im Format super praktisch und klein,
    JA – da würde ich sehr happy sein!

    Reply
  56. Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil der Kleineneulich einen Brief vom Kindergarten nach Hause brachte, der die Eltern informierte, dass gerade die Läuse rumgehen ;-o

    Reply
  57. Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil ich das Gefühl habe, dass sich in meiner Matratze Milben eingenistet haben. Ohne könne ich bestimmt noch viiiiiiel besser schlafen! 🙂

    Reply
  58. …weil all die vielen Hausstaubmilben uns die gute Laune vergilben,
    dazu auch noch den tiefen Schlaf, so können wir zählen nicht mal ein einziges Schaf

    Reply
  59. Meine Argumente haben alle vier Pfoten. Die einen etwas grössere, wir nennen sie Hunde, die anderen etwas kleiner, wir nennen sie Katzen. Alle sind im Bett willkommen. Insgesamt sind dann 28 Beine im Bett.

    Reply
  60. …weil ich schon einen Lampenstaubsauger, einen Teppichstaubsauger, einen Vorhangstaubsauger, einen Bodenmattenstaubsauger, einen Schuhstaubsauger, einen Katzenstaubsauger, einen Rasenstaubsauger, einen Briefkastenstaubsauger und einen Kopfhaarstaubsauger habe. Einen Matratzenstaubsauger fehlt mir aber noch. Daher bitte bitte, sendet mir einen zu! Das ist nämlich dasselbe Problem, wie wenn jemand von Kopfläusen spricht. Da zwickt es schon beim Erzählen……und ja ich sitze im Bett,….mehr oder weniger ruhig!

    Reply
  61. ich selbst bin Asthmatiker und deshalb käme ein solch toller staubsauger echt super gelegen. Den kinder zu liebe haben wir eine katze, d.h für uns aber wirklich regelmässiges saugen, da ich teilweise wirklich auch auf die katzenhaare reagiere. wir würden uns sehr darüber freuen.

    Reply
  62. «Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil er so schön handlich ist und ich dem Hintersten und Letzten der Plagegeistern damit das Leben zur Hölle machen kann“

    Reply
  63. Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, denn ich bin allergisch gegen Hausstaubmilben und mit 1 Dyson fertig Allergieprobleme. Danke sehr 🙂

    Reply
  64. Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil für mich sauberkeit wichtig ist und dazu gehört natürlich auch die Matrazenpflege die mit dem Dyson v6 wie von zauberhand ginge. Ausserdem würdet Ihr der Matraze das alle 6 Monate stattfindende ausklopfen ersparen dafür wäre sie euch sicher sehr dankbar 🙂 und ich euch auch 🙂

    Reply
  65. Ich möchte unbedingt gewinnen da meine Matratze die besten Jahren hinter sich hat. Ausserdem hat mein Hund einen festen Platz im Bett ob ich will oder eben nicht will 😉 und sich deshalb bestimmt ein paar Milben mit eingenistet haben.

    Reply
    • «Ich möchte den Matratzenstaubsauger gewinnen, weil…Der Kleine hat’s bestimmt in sich und würde bei und garantiert nicht arbeitslos . »

      Reply
  66. 6 kinder an hausstaubmilben leiden und 4 kinder davon dadurch sehr starkes asthma bekommen haben.dieser gewinn wäre wirklich toll da uns das nötige geld um sowas zu kaufen fehlt.schöne festtage

    Reply

Kommentar verfassen