Gut zu wissen: Sukkulenten-Doktor

Glasgewächshaus «Dodecahedron» von WAEN

Glasgewächshaus «Dodecahedron» von WAEN

Auch wenn Kakteen und Sukkulenten auf den ersten Blick sehr robust und widerstandsfähig wirken, dann kann es durchaus auch mal vorkommen, dass es ihnen nicht gut geht. Wir haben die Lösung: Für den Notfall steht zum Beispiel in der Sukkulenten-Sammlung Zürich ein «Kaktus-Doktor» zur Seite. Jeweils am Mittwochnachmittag von 14 Uhr bis 16 Uhr steht ein «kompetenter» Mitarbeiter direkt in der Sukkulenten-Sammlung Zürich oder per Telefon 044 412 12 84 für eine Pflanzenberatung bereit.

Es lohnt sich aber definitiv auch ohne Notfall die Sukkulenten-Sammlung zu besuchen. Zurzeit findet die Ausstellung «Sukkulentengärten – Geschichten einer Faszination». Die Ausstellung porträtiert Sukkulenten als Repräsentationspflanzen in einem Fürstengarten, sowie Botaniker, Liebhaber und Gärtner zwischen dem zwinglianischen Zürich von 1550 und der Gründung der Sukkulenten-Sammlung 1931. Am Donnerstag, 7. Juli findet von 17.30-18.30 Uhr noch eine Expertenführung durch die Ausstellung.

Öffentliche Führungen
DI 21.6. | DO 7.7. | DO 25.8. | DO 15.9. | DO 13.10. | jeweils 17.30-18.30 Uhr
Im Rahmen der Matinée-Saison 2016/17:  SO 13.11. | SO 11.12. | jeweils 11-12 Uhr
und 13-14 Uhr

Anreise
Sukkulenten-Sammlung Zürich
Mythenquai 88
8002 Zürich

Echinocactus_grusonii-3

Einer unserer Kaktusfavoriten: «Echinocactus grusonii», erhältlich bei der Sukkulenten-Sammlung Zürich.

Kommentar verfassen