Aparte Wohninseln


Maja Górowska, Karolina Koryniowska und Kamila Potocka besuchten zusammen die Akademie für Künste & ­Design in Breslau, Polen. Im Rahmen ihrer Abschlussarbeit befassten sie sich mit der nutzerorientierten ­Organisation von Wohnraum. Das daraus entstandene Möblierungskonzept «Iles» bricht mit der starren Einrichtungmatrix, die den meisten Wohnungen zugrunde liegt: Anstatt Küchenzeile, Bett, Sofa und Schreibtisch fix an Wänden auszurichten, haben die drei Designerinnen das Mobiliar wie Inseln im Raum angeordnet. Letzterer wird allein durch die Form der flexiblen Möbelgruppen gegliedert – feste Trennwände müssen draussen bleiben.

ilesconcept.wordpress.com

Kommentar verfassen