Adam Železný: Inspiriert von peruanischer Handwerkstechnik

In unserer neuesten Wohnrevue-Ausgabe WR3/14 stellen wir neun Jungdesigner(teams) vor, die im Februar ihre Arbeiten auf der Konsumgütermesse «Ambiente» präsentierten. Darunter Adam Železný, der Tongefässe in einer ganz speziellen Marnier herstellt. Dabei greift er auf eine alte Fertigungstechnik aus Peru zurück, die er für sich weiterentwickelte. Die Schalen und Gefässe erhalten dabei ihre Form durch das Zusammenklopfen zweier Werkzeuge.

Porcelan_110

Porcelan_47

Wie die Schalen des tschechischen Gestalters Adam Železný genau entstehen, möchten wir ergänzend mit einem Video zeigen…

Kommentar verfassen