Probier’s mal mit Gemütlichkeit…

Kirsi Enkovaara

Die finnische Designerin Kirsi Enkovaara bricht gerne mal mit den Normen. Dementsprechend sagt sie über sich selbst und über ihre Entwürfe: «Mein Ziel ist es, mich vom konventionellen Verständnis dessen zu entfernen, was ein Produkt sein und wie es gefertigt und benutzt werden sollte. Ich möchte die Leute dazu motivieren, die Objekte in ihrem Umfeld zu erforschen und besser verstehen zu lernen. Mich fasziniert das Vorstellungsvermögen von Menschen.» Ihr neustes Projekt fordert ebenfalls einiges an Fantasie. «The Body» verlangt von seinem Benutzer, seine Sitzgewohnheiten zu überdenken.

Mehr

#LaunchBox: Der Online-Schaukasten für Crowdfunding-Projekte

Ein kleines Treibhaus, Boxhandschuhe mit App, ein Surfbrett für die City und ein modulares Möbelsystem… Die Gewinnerprojekte des von #LaunchBox ausgeschriebenen Wettbewerbs sind vielfältig, überraschend und, wir geben es zu, vielleicht auch etwas merkwürdig. Tatsächlich handelt es sich bei #LaunchBox jedoch nicht um einen gewöhnlichen Wettbewerb. Im Fokus stehen Designstücke, die über Crowdfunding finanziert werden sollen. Besucher können sich im abwechslungsreichen Produktsortiment umsehen und Feedback hinterlassen. Die Teilnahme ist offen – die Voraussetzungen sind lediglich, dass die Teilnehmer Bewohner der EU und volljährig sind und dass die Projekte zuvor noch keine Crowdfunding-Profite erhalten hatten. Eine Jury wählte Mitte Juli den Gewinner und zwei Finalisten aus, für die «People’s Choice»-Auszeichnung wurde ausserdem ein Onlinevoting eingerichtet.

10491976_922574524425730_218407636275971009_n

«MEG (Micro Experimental Growing)»

Mehr

Schmucke Machtgelüste

RuleTheWorld_2014

Bei «Friends of Carlotta» in Zürich findet eine etwas andere Ausstellung statt. «Rule the World» heisst sie und zeigt Arbeiten von 111 Schmuckdesignerinnen und Gestaltern aus dem In- und Ausland zum vorgegebenen Thema. Jasmin Hess zum Beispiel gestaltete Broschen in der Form von Mützen, wie sie Pussy Riot tragen, um gegen Macht und Missbrauch zu demonstrieren. Oder  Jennifer Crupi, die ein edles Objekt entworfen hat, mit dem man eine klassische Handstellung von Machtmenschen einnimmt. Claudia Frisch schliesslich hat ein Kragenteil mit Pantherkralle, Fell und Reisszähnen entworfen.

Mehr

Den Sommer feiern mit Gamma

Das Einrichtungshaus in Wil feiert heuer sein 65-Jahr-Jubiläum und lädt seine Kunden dazu ein, den runden Geburtstag gemeinsam zu zelebrieren. Der Sommer soll auch abseits von fernen Reisedestinationen in den eigenen vier Wänden voll ausgekostet werden können, dachte sich Gamma und bietet deshalb für kurze Zeit (5.7. bis 9.8.) einen (sommerlichen) Jubiläumsbonus: Offeriert werden 11 Prozent Rabatt auf das gesamte Sortiment. Wir wünschen viel Spass bei Sommer, Sonne, hübscher Einrichtung!

Jori_Parijs13_Shiva3990_Ovni_118

Any QWSTION?

140629_QWSTIONINVITES_BERLIN_WINDOW

Unter dem Motto «Qwstion invites…» wurde am 27.Juni der neue temporäre Concept-Store des Zürcher Taschenlabels in Berlin eröffnet. «Qwstion» hat vier kreative und urbane Labels eingeladen, um zusammen für zwei Monate den Shop zu schmücken. Und etwas haben die Labels gemeinsam – entweder stammen sie aus Berlin oder der Schweiz. Der Shop selbst wurde ebenfalls von Schweizern gestaltet, nämlich vom Designstudio Aeberhard/Kaegi. Auf überraschende Weise wird mit dem Reiz des Vergänglichen gespielt.

Mehr