Auf Entdeckungsreise durch die Langstrasse…

illu-03

Während eines Wochenendes im Frühling verwandeln sich am Kreislauf 4+5 die Kreise 4 und 5 in Zürich jedes Jahr in eine wahre Kunst- und Kulturmeile. Dieses Jahr vom 29. bis 31. Mai.
In den buntesten Vierteln der Stadt haben viele Designer, Architekten und Modeschaffende ihre Büros bzw. Ateliers und öffnen an diesem Wochenende durchgehend ihre Türen. Wer Lust und Zeit hat, kann auf eigene Faust kreuz und quer durch die Viertel spazieren. Wer allerdings gerne eine kleine Orientierungshilfe hat, kann auch an geführten Rundgängen teilnehmen. Für die nicht ganz so Bewegungsfreudigen gibt’s auch elektrische TukTuks, auf die man jederzeit und überall aufspringen kann. Für das körperliche Wohl sorgen zahlreiche Restaurants und Cafés. Möge die Entdeckungsreise beginnen!

Mehr

Musée Visionnaire: «Art Brut Japan»

agenda-_kreis

Das Zürcher Musée Visionnaire widmet sich seit Anfang April der Kunstform Art brut. Oder genauer gesagt der Kunsthaltung, bei der sich die Werke keiner definierten Stilrichtung zuordnen lassen. Vielmehr haben die Werke gemeinsam, dass sie oft sehr spontan entstehenden und sich die «Künstler» – häufig Autodidakten – nicht um Konventionen scheren.

Die Ausstellung Art Brut Japan zeigt eine neue Generation japanischer Art-brut-Künstler, deren Arbeiten mitunter von traditionellen Kunsttechniken wie der Kalligrafie, aber auch aktuellen Strömungen wie Mangas (japanische Comics) beeinflusst sind. Zu sehen gibt es bei der Ausstellung auch Arbeiten des Schweizers Mario del Curto, der als wichtigster und bekanntester Fotograf und Filmer von Art-brut-Künstlern gilt.

Ausstellungsdauer: bis 26. Juli 2015
Ort: Musée Visionnaire, Predigerplatz 10, Zürich, www.museevisionnaire.ch